Projekte

Kultur-historische Psychologie an den Grenzen

2020 - 2022
Die Interaktion von inneren und äußeren Grenzen, bzw. die kognitive, affektive und praktische Bearbeitung von inneren und äußeren Grenzen ist ein Forschungsthema, mit dem ich mich besonders beschäftigen möchte. In welchen Formen werden diese Grenzen ausgedrückt, aus welchen vorhandenen Ressourcen werden sie unterstützt und tradiert und mit welchen diskursiven Mitteln werden sie gerechtgertigt - das sind einige der Forschungsfragen, denen ich nachgehen möchte. Inwiefern lebt die Vergangenheit weiterhin in inneren Grenzen, auch wenn äußere entfernt sind? Hat die Gegenwart mit ihren Möglichkeiten ohne Grenzen die Vergangenheit mit Grenzen überwunden? Dabei bietet die Lage der Stadt Frankfurt (Oder) an der deutsch-polnischen Grenze selbst eine wertvolle Gelegenheit, diese psycho-soziale und kulturelle, aber auch politisch relevante Dynamik vor Ort zu erforschen. 
Projektbeteiligte am Center